Anzeige

Nürtingen

„Engagement und Beteiligung gehören zusammen“

01.10.2011, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Nürtinger Bürgertreffleiter Hannes Wezel beleuchtet vor seinem Wechsel ins Staatsministerium die Entwicklung von Engagement-Bewegung und Demokratie

Hannes Wezel leitete den Nürtinger Bürgertreff seit seiner Gründung vor 20 Jahren. Nun wechselt der 58-jährige Diplompädagoge in den fünfköpfigen Stab von Gisela Erler, die vom baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann als Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung ins Staatsministerium berufen wurde.

NÜRTINGEN. Hannes Wezel leitete nicht nur den Bürgertreff, er wurde darüber hinaus nicht müde, die für ihn untrennbaren Themen wie Bürgerengagement und Bürgerbeteiligung über die Geschäftsstelle für Bürgerengagement zu befördern. An seinem letzten Arbeitstag stand er gestern im Interview dazu nochmals Rede und Antwort.

Der Bürgertreff feierte vor wenigen Wochen 20-jähriges Bestehen. Zunächst war er noch als Seniorenbegegnungsstätte geplant, doch das hat sich schnell weiterentwickelt. Wie war das damals?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 7% des Artikels.

Es fehlen 93%



Anzeige

Nürtingen