Anzeige

Nürtingen

Energetisch dekorieren

09.11.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(psa) Die Adventszeit naht mit großen Schritten. Am 27. November wird schon die erste Kerze auf dem Adventskranz angezündet. Höchste Zeit also, sich über die heimische Weihnachtsdekoration Gedanken zu machen.

Eine Würzburger Feng-Shui-Beraterin gibt dazu im Internet folgende Tipps: Im Nordwesten des Eigenheims sollte es blitzen und blinken. Licht und Kerzen sollen dort für das nötige Licht sorgen und es sollte auffallend schön dekoriert sein. Im Westteil der Wohnung sollte man unbedingt den Weihnachtsbaum aufstellen.

Ist der Südwesten aufgeräumt, so die Energie-Expertin, könne man damit etwas für die Beziehung oder Romantik tun. Also: Im Südwesten keine Socken liegen lassen. Es sei denn, es handelt sich dabei um Geschenke.

In den Osten der eigenen vier Wände gehören silberne Kugeln, zur Not tun es aber auch goldene. Dazu passen, nach Auffassung der Feng-Shui-Beraterin, hervorragend auch Lametta und kleine Schutzengel.

Rote Deko gehört in den Südteil des Gebäudes – allerdings nur bis Anfang Dezember. Ab dann rät die Expertin sie durch runde Schalen mit Nüssen, Mandarinen, Orangen, Äpfeln und Birnen zu ersetzen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Anzeige

Nürtingen