Nürtingen

„Endlich muss man sich nicht mehr verstecken“

08.10.2015, Von Katja Eisenhardt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tagesstätte der Arbeg ist ein wichtiger Treffpunkt für Menschen mit psychischer Erkrankung – Morgen Tag der offenen Tür

Seit 20 Jahren gibt es die Tagesstätte der Arbeg (Arbeits- und Begegnungsstätte) in Nürtingen als Treffpunkt für psychisch erkrankte Menschen. Heute gehören zur Tagesstätte in der Steinenbergstraße zudem eine Ergotherapeutische Praxis, eine Werkstatt und das Ambulant Betreute Wohnen.

Ulrike H. bei einer ihrer typischen Arbeiten in der Arbeg Werkstatt – dem Nähen von Windrädern. eis

NÜRTINGEN. Ulrike H. kommt seit zwölf Jahren regelmäßig in die Nürtinger Tagesstätte der Arbeg (Arbeits- und Begegnungsstätte). Die 43-Jährige hat jahrelang im Verkauf gearbeitet, das ist aufgrund ihrer psychischen Erkrankung nicht mehr möglich. „Es scheitert allein schon an der fehlenden Konzentrationsfähigkeit, die teils durch die Medikamente verursacht wird, die ich nehmen muss“, erklärt Ulrike H.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 21%
des Artikels.

Es fehlen 79%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Was passt noch ins Roßdorf?

Bei der zweiten Bürgerinformation zur Änderung des Bebauungsplanes „Roßdorf I“ ging es recht emotional zu

Es geht nicht um die Frage, ob im Roßdorf am Rubensweg ein Gebäude entsteht, sondern wie es sein soll. Diese Erkenntnis löste bei der zweiten…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen