Nürtingen

Elternvertreter der Kindergärten tagten

30.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vorstand wurde gewählt – Kita-Abteilungsleiterin stellte sich vor

NÜRTINGEN (psa). Am Mittwochabend tagte der Gesamtelternbeirat der Nürtinger Kindergärten in der Glashalle des Rathauses. Karin Senf, die neue Abteilungsleiterin der Kindertagesbetreuung im Amt für Bildung, Soziales und Familie, stellte sich den Elternvertretern vor. Sie ist die neue Ansprechpartnerin in allen Belangen der Kinderbetreuung. Sie berichtete auch über die geplante Änderung der Kindergartenordnung. So soll sich die Eingewöhnungsphase für neue Kindergartenkinder verbessern.

Den Eltern Rede und Antwort stand auch die stellvertretende Geschäftsführerin der Gebäudewirtschaft Nürtingen (GWN) Heike Schladebach. Den Eltern sei es vor allem darum gegangen, wer Ansprechpartner in Sachen Sanierungen oder Reparaturen sei, sagte Sibylle Linckh im Gespräch mit unserer Zeitung. Schäden an Kindergärten reichten von kleinen Defekten bis hin zu Dächern, in die es hineinregne, so Linckh.

Bei den Vorstandswahlen gab es einige personelle Änderungen: Verabschiedet wurden der Zweite Vorsitzende Alexander Beck und Schriftführerin Kristin Schraut. Sie war drei Jahre Vorstandsmitglied. Kassier Tobias Wennagel war bereits im Sommer aus privaten Gründen nach drei Jahren zurückgetreten.

Der neue Vorstand besteht aus Michaela Kaiser, Kindergarten Achalmstraße, als Schriftführerin, Katja Müller-Spieth, Kinderhaus Pfluggarten, als Kassier, Dirk Bindel, Kindergarten Rieth, als Zweiter Vorsitzender und Sibylle Linckh, Kindergarten Schmidstraße, Erste Vorsitzende.

Nürtingen