Anzeige

Nürtingen

Elektrobusse fahren auf Bewährung

07.12.2017, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Trotz Mehrheit gab es Bedenken zu Wirtschaftlichkeit und deshalb viele Enthaltungen – Thema im Januar wieder auf der Tagesordnung

Die Anbindung des Nürtinger Gewerbegebiets Bachhalde mit zwei Elektro-Kleinbussen an den ÖPNV war ein Pilotprojekt des Verbands Region Stuttgart mit der Stadt Nürtingen. Die Förderung läuft Ende März 2018 aus. Trotz des Defizits sprach der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss des Gemeinderats am Dienstag die Empfehlung aus, die Linie beizubehalten.

Der Transport mit dem Elektrobus ins Gewerbegebiet Bachhalde wird gelobt, Skepsis gibt es aber wegen der Wirtschaftlichkeit. Archivfoto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Das Projekt hatte schon keinen guten Start, waren doch geeignete Busse in Deutschland gar nicht aufzutreiben. Deshalb ließ sich die Region auf eine Verlängerung der Projektlaufzeit ein. Von Beginn an stand das Vorhaben aber auch in der Kritik, zu teuer zu sein und eine zu kleine Zielgruppe zu erreichen. Entscheidungen dazu fielen immer jeweils knapp aus und auch am Dienstagabend war das Abstimmungsergebnis alles andere als ein deutliches Bekenntnis.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 22%
des Artikels.

Es fehlen 78%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen