Nürtingen

Eine ost-westliche Not(en)hilfe

29.02.2016, Von Reiner Wendang — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kinder helfen Kindern: Lions Club hatte zu einem ganz besonderen Benefizkonzert geladen

Am Samstagabend hatte der Lions Club Nürtingen/Kirchheim zu einem besonderen Benefiz-Konzert in die Kreuzkirche eingeladen. Unter dem Motto „Children help children“ konzertierten vier junge russische Nachwuchstalente mit ihrem klassisch-romantischen Programm zugunsten eines Kinderkrankenhauses und einer Sehbehindertenschule in ihrer Heimat.

Die jungen Künstler mit dem hiesigen Lions-Club-Präsidenten Rumler sowie von links nach rechts Inna Flaga (PR Lions Club international), Elena Karaseva (ehemalige Lions-Club-Leiterin und Initiatorin des Hilfsprojekts) und Manuela Lott (Sekretärin der Sektion Europa/Asien). wen

NÜRTINGEN. Die Unterstützung bedürftiger Menschen, speziell von Kindern und Jugendlichen, ist ein Hauptziel der internationalen Lions-Bewegung. Diese von einem amerikanischen Geschäftsmann vor 100 Jahren ins Leben gerufene Idee hat mittlerweile über eine Million Anhänger, die in fast 50 000 Clubs in circa 200 Ländern organisiert sind. Ein weiteres Vereinsziel ist die Förderung internationaler Verständigung, der gerade momentan eine hohe Wichtigkeit zukommt, wie es der Präsident des hiesigen Clubs, Hans-Peter Rumler, in seiner Begrüßungsansprache ausdrückte.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 30%
des Artikels.

Es fehlen 70%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Bei sanierter Unterführung am Lerchenberg fehlen noch die Rampen

Die Treppenanlage an der Bahnunterführung zwischen den Stadtteilen Kleintischardt und Lerchenberg in Höhe der Gaststätte Silberburg wurde in den letzten Wochen umfangreich erneuert. Sie entspricht mit ihren tieferen Trittstufen und der dadurch vergrößerten Auftrittsfläche nun auch wieder den…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen