Anzeige

Nürtingen

Eine neue Begegnungsstätte für alle

18.06.2018, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Oberensingen ist aus dem Gasthaus das Bürgerhaus Krone geworden – Viel Besuch beim Nachmittag der offenen Tür

In die Krone in Oberensingen ist wieder Leben eingekehrt. Aus dem ehemaligen Gasthaus ist ein Bürgerhaus geworden. An der Wendlinger Straße 1 ist wieder ein Ort der Begegnung entstanden. Dort finden sich künftig auch die Geschäftsstellen von TSV Oberensingen und Samariterstiftung. Das wurde am Samstag mit einem Nachmittag der offenen Tür kräftig gefeiert.

NT-OBERENSINGEN. Passend zu den Feierlichkeiten trug der Kinderchor der benachbarten Friedrich-Glück-Schule zum Auftakt den Canon „Heute feiern wir ein Fest“ vor, ehe Frank Wößner, Vorstandsvorsitzender der Samariterstiftung, als erster Festredner ans Mikrofon trat. Er verwies darauf, dass Oberensingen die Zentrale der Stiftung sei und „die Krone etwas wirklich Besonderes ist“. Das räumlich umgestaltete Haus sei künftig eine „Begegnungsstätte für alle Menschen, die in und um Oberensingen leben“. Begegnungen, ob spontan oder geplant, seien „für unser Leben und Empfinden wichtig“, so Frank Wößner, der hoffte, „dass sich der Bürgertreff mit Leben füllt“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Nürtingen