Nürtingen

Eine Lichtbox für das Kinderhaus

18.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Freude war groß, als Ursula Döbler, Leiterin des Kinderhauses Kroatenhof, jetzt mit einem verspäteten Weihnachtsgeschenk ankam: Eine Lichtbox, mit der man tolle Experimente machen kann, stand schon lange auf der Wunschliste. Jetzt steht der große transportable Lichtkasten samt Experimentierwanne im Kreativraum für allerlei selbst erdachte Lichtspektakel oder Farbmischexperimente bereit. Allerdings haben die kleinen Nutzer auch fleißig bei der Beschaffung mitgeholfen: Die Kosten der Lichtbox von 300 Euro spielte der alljährliche Adventsbasar des Kleeblatt-Projektes, in dem die Seniorenwohnanlage Kroatenhof, das Stadtmuseum, der Bürgertreff und das Kinderhaus Kroatenhof zusammenarbeiten, ein. Für diesen Basar Ende November im Foyer des Kroatenhofs backten und bastelten 80 Kinder zusammen mit ebenso vielen Senioren: Es wurden Marmeladen gekocht, Plätzchen gebacken, Kaffeelikör hergestellt, Duftsäckchen genäht und gefüllt, Seifen hergestellt, Engel aus Märchenwolle gewickelt, Sterne gebastelt und Kerzenständer gebaut. Unterstützt wurde das generationenübergreifende Werkeln durch die Elternbeirätinnen Manuela Gerlach, Anita Vukovic, Alexandra Vasiliada, Nina Goldberg, Manuela Ott und Caroline Handel. nt

Nürtingen