Nürtingen

Eine Investition in Bildung und Zukunft

16.06.2016, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Offizieller Spatenstich für den Neubau der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt an der Sigmaringer Straße

Die Vorfreude bei der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt ist groß: Im Herbst 2017 soll der Neubau mit sieben Hörsälen, Seminar- und Büroräumen bezogen werden. „Eine Investition in Bildung und Zukunft“, so HfWU-Rektor Professor Dr. Andreas Frey gestern beim symbolischen Spatenstich auf der Baustelle an der Sigmaringer Straße.

Offizieller Spatenstich für den Neubau der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt an der Sigmaringer Straße. Von links: Kanzler Alexander Leisner, Evelyn Bloss vom Landesamt für Vermögen und Bau, Steffen Schönfeld von der Firma Wolff und Müller, Oberbürgermeister Otmar Heirich, Rektor Dr. Andreas Frey, Michael Leuthe von der Hauber-Gruppe, Architekt Rainer Hahn und Projektsteuerer Udo Wolfram. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. In der großen Baugrube wurden die ersten Fundamente für den Neubau betoniert und daneben im frisch aufgeschütteten Sand fand der symbolische Spatenstich statt. Der Startschuss für dieses bedeutende Bauvorhaben war für alle Beteiligten gestern Anlass, nochmals auf die lange Vorgeschichte zurückzublicken.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 25%
des Artikels.

Es fehlen 75%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Die Apfelernte fällt sehr mager aus

Experten im Landkreis beziffern den Ausfall mit 80 Prozent – Extreme Wetterlagen machen Vegetation zu schaffen

Der Blick auf die Apfelbäume bietet in diesem Jahr ein trauriges Bild. In manchen Lagen hängt nicht ein einziger Apfel an den Ästen. Drei…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen