Anzeige

Nürtingen

Eine Fritteuse für die HöGy-Mensa

14.09.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres kann der Mensaverein des Hölderlin-Gymnasiums Nürtingen eine vom Verein der Lionsfreunde Nürtingen/Teck-Neuffen gespendeten High-Tech-Fritteuse in Betrieb nehmen. Dieser schon lange gehegte Wunsch war aus eigenen Ressourcen der Mensakasse leider unerfüllbar. Daher stellte die ehemalige Vorsitzende Gabriele Frisch in Absprache mit dem Küchenteam und nach genauer Bedarfsanalyse einen Zuschussantrag an den Verein der Lionsfreunde Nürtingen/Teck-Neuffen. Zur großen Freude des Mensavereins wurde der Antrag positiv beschieden. Spendengelder in Höhe von 1000 Euro steuerten die Lionsfreunde bei, die aus deren vielfältigen sozialen Initiativen stammen. Der Speiseplan der Mensaküche wird sich nun nicht nur um die seit Jahren heiß begehrten Pommes Frites erweitern, sondern auch um die gesamte Palette der Frittierkochkünste über Gemüsevariationen, Obst und allerlei Backwerken. Im Bild zu sehen von links nach rechts: Schulleiter Michael Schmid, Mensavertreterinnen und Kochteammitglieder Gabriele Frisch, Rosetta Ningel, Heike Blaschka, Monika Stark, Natalie Holzmann, Patricia Hitzel, Ulrike Gscheidle sowie von den Lionsfreunden Siegfried Preuß und Hartmut Nadler. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Anzeige

Nürtingen