Anzeige

Nürtingen

Eine bunt geschmückte Krone zum Erntedankfest

05.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am ersten Sonntag im Oktober wird das Erntedankfest gefeiert. Nachdem die Felder abgeerntet sind, wird mit einem Gottesdienst für die guten Erträge gedankt. Diese Art des Dankes gibt es schon seit vorchristlicher Zeit, auch in anderen Kulturkreisen ist dieses Fest im Herbst üblich. Dabei werden in der Kirche vor dem Altar die Früchte des Feldes aufgestellt. Diese werden dann hinterher an Bedürftige in der Gemeinde oder an karitative Einrichtungen, wie zum Beispiel Tafelläden verteilt. In Oberensingen hängt jetzt beim Rathaus wieder eine Erntedankkrone. Andrea Stoll und der Oberensinger Kultur- und Hobbyverein haben sie aus Früchten und Blumen liebevoll gebastelt und mit bunten Bändern geschmückt. In den nächsten Wochen soll sie an die Erträge der Landwirtschaft erinnern. jh

Anzeige

Nürtingen