Anzeige

Nürtingen

„Eindeutigkeit ist seine Stärke nicht“

29.10.2015, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Tübinger Theologe Matthias Möhring-Hesse erklärte im Rahmen des Energietisches die neue Papst-Enzyklika

„Eindeutigkeit ist nicht seine Stärke“, attestiert der Tübinger Theologe Matthias Möhring-Hesse Papst Franziskus. Auch in seiner Enzyklika „Laudato Si“, habe er nicht eindeutig Stellung bezogen, sondern den Text seiner ersten Sozialenzyklika so gehalten, dass ihm möglichst viele folgen können.

Anschaulich erläuterte der Theologe Matthias Möhring-Hesse die neue Papst-Enzyklika. heb

NT-OBERENSINGEN. So jedenfalls verstand ihn Professor Dr. Matthias Möhring-Hesse, der nicht nur einen Kommentar zu jener Enzyklika verfasst hat, sondern darüber auch anlässlich des vierten Nürtinger Energietisches am Dienstagabend im Oberensinger Gemeindehaus K2O ein Referat hielt. Am 30. November beginnt in Paris die Internationale Klimakonferenz der Vereinten Nationen (UN).

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 24%
des Artikels.

Es fehlen 76%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen