Anzeige

Nürtingen

Ein vorsichtiger Ausblick aufs neue Jahr

02.01.2010, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oberbürgermeister Otmar Heirich hielt vor dem Rathaus und auf dem Lindenplatz in Oberensingen seine traditionelle Rede

Es ist ein guter alter Brauch: Kurz vor dem Jahreswechsel schaut Nürtingens Oberbürgermeister im Rahmen einer kleinen Feier zurück auf das vergangene Jahr und blickt voraus auf das kommende Jahr. Auch in diesem Jahr tat er dies am Silvesterabend zuerst vor seinem Amtssitz in der Stadtmitte und dann auf dem Lindenplatz in Oberensingen.

Rechtzeitig war das altehrwürdige Rathaus nach der Fassadensanierung von seinem Gerüst befreit worden. Für einen schwungvollen Auftakt auf der extra gesperrten Marktstraße sorgte wie immer die Stadtkapelle unter der Leitung von Herward Heidinger.

Freilich ließ das Stadtoberhaupt der wirtschaftlichen Lage der Nation angemessen einige kritische und nachdenkliche Töne in seine Ansprache einfließen. In den letzten Jahren hätten viele Menschen geglaubt, dass man das Glück ganz aus eigener Kraft mittels Konsum und Genuss erreichen könne. Der Glaube sei in Vergessenheit geraten, meinte der OB mit einem Blick auf die Weihnachtszeit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Nürtingen