Anzeige

Nürtingen

Ein sehr engagierter Jahrgang

18.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

87 Schüler feiern ihren Realschulabschluss an der Geschwister-Scholl-Realschule – 41 Preise oder Belobigungen wurden vergeben

NÜRTINGEN (pm). In der schön geschmückten Neckarhausener Beutwanghalle erhielten die Schüler der Klassen 10 der Geschwister-Scholl-Realschule im Rahmen einer festlichen Feier ihre Abschlusszeugnisse. Der Abend begann traditionell mit dem feierlichen Einzug der Absolventen. Schulleiter Stefan Schubert und die Elternbeiratsvorsitzende Manuela Schmid begrüßten die Anwesenden und beglückwünschten die Schüler zu ihrer bestandenen Prüfung.

Das Grußwort der Schüler hielten Charlotte Erwerle und David Stupp. Der Höhepunkt des Abends: die Zeugnisausgabe und Verleihung der Sonderpreise. Der Förder- und Freundeskreis der GSR verlieh den diesjährigen Schul- und Sozialpreis Merle Göthling, die als Schulsprecherin sich sehr für die Belange der GSR und deren Schulgemeinschaft einsetzte.

Nina Göpferich, Charlotte Harting und Aurora Ricciardi erhielten jeweils den Sozialpreis für ihr überdurchschnittliches Engagement für eine Mitschülerin. Den Paul-Schempp-Preis der Landeskirche Württemberg für hervorragende Leistungen im Fach evangelische Religion nahm Simon Wennagel in Empfang. Ausgezeichnet für ihre Arbeit als Schulsanitäter wurden Anna Ebel, Monika Kljajic, David Stupp, Lea Geister, Alina Hahn, Steven Grebe, Michel Jahn, Fabius Müller, Juliane Tavtovranidi, Hanna Wellmann, Lisa Laukenmann und Esther Sudermann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Nürtingen