Anzeige

Nürtingen

Ein Sandmandala entsteht

24.11.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Mittwoch wurde in der Alten Seegrasspinnerei die Sandmandala-Zeremonie von vier ladakhischen Mönchen feierlich eröffnet. Bis kommenden Donnerstag streuen sie nun das Motiv „Avalokiteshvara“, das den Buddha des Mitgefühls darstellt. Täglich können Gäste von 13 bis 19 Uhr der Zeremonie beiwohnen, fotografieren und sich auch mit den Mönchen unterhalten. Diese eröffnen und schließen jeden Tag mit einem Puja, einem Ritual. os

Nürtingen