Nürtingen

Ein langes Leben ist geschenkte Zeit

28.01.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Heidelberger Gerontologe Professor Dr. Kruse sprach über den schöpferischen Umgang mit der Endlichkeit des Lebens

Was zeichnet ein „gutes Leben“ im Alter aus und wie kann dies gelingen? Dieser Frage widmete sich Professor Dr. Dr. Andreas Kruse am Montag bei seinem Vortrag in den Räumen der Nürtinger Kreissparkasse. Der Leiter des Instituts für Gerontologie an der Universität Heidelberg ist weltweit anerkannter Experte für Altersforschung.

Professor Dr. Dr. Andreas Kruse sprach im Fritz-Ruoff-Saal über ein „gutes Leben“ im Alter.

NÜRTINGEN (pm). Auf Einladung der Samariterstiftung, der Stadt-Kirchen-Stiftung und der Stiftung Zeit für Menschen sprach Kruse im Rahmen der derzeit laufenden Ausstellung „Was bleibt“, die noch bis Sonntag in der Stadtkirche zu sehen ist.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 28%
des Artikels.

Es fehlen 72%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen