Nürtingen

Ein kupfernes Kunstwerk für die Sinne

04.12.2010, Von Marta Thor — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Sinneselement „Lauschofon“ wurde auf dem Gelände der Johannes-Wagner-Schule dank „Licht der Hoffnung“ eingeweiht

Über zwei Meter ragen die großen Kupfertrichter des „Lauschofons“ vor der Johannes-Wagner-Schule auf. Sie sind Teil der Sinnesinsel „Hören“, die nun nach fast einem Jahr Projektierung der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

NÜRTINGEN. Eine prächtige Kulisse lieferte der Schnee für die Einweihung der neuen Sinnesinsel „Hören“ an der Johannes-Wagner-Schule für Hörgeschädigte und Sprachbehinderte mit Internat (JWS). Die Schulleiterin Annegret Mammel stellte nacheinander die am Projekt beteiligten Personen vor. Die meisten Schüler waren nicht aktiv am Bau beteiligt, denn das erforderte spezielles Know-how. So schlug der Hausmeister der JWS, Martin Schweizer, seine ehemalige Schule, die Robert-Mayer-Schule (RMS) für Installations- und Metallbautechnik in Stuttgart, vor.

Wenn sich die Kinder in Gebärdensprache bei den Erbauern für diese Bereicherung an ihrer Schule bedankten, trat augenblicklich Stille ein. Für die Gäste, eine Gruppe von Klempner-Meisterschülern von der RMS, stand die Gebärdendolmetscherin und Sonderschullehrerin Maja Bendias stets bereit, um zu übersetzen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 23%
des Artikels.

Es fehlen 77%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen