Nürtingen

Ein Hauch von Ungarn

07.11.2016, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausstellungseröffnung mit Konsulin Viktoria Szedlák in der Reuderner Galerie Die Treppe

Kunst, die in Verbindung mit Ungarn steht, zeigt derzeit Galeristin Brigitte Kuder-Broß. Zusammen mit Viktoria Szedlák, der ungarischen Konsulin am Generalkonsulat in Stuttgart, eröffnete Oberbürgermeister Otmar Heirich gestern Vormittag die sehr gut besuchte Ausstellung. Einer der Künstler ist Kont Kuranyi, Vater des ehemaligen Fußballnationalspielers.

Die ungarische Konsulin Viktoria Szedlák (links) eröffnete zusammen mit Oberbürgermeister Heirich die aktuelle Ausstellung in der Galerie Die Treppe. Rechts Galeristin Brigitte Kuder-Broß und Kont Kuranyi, der mit eigenen Bildern die Ausstellung bereichert. Foto: Lieb

NT-REUDERN. Ein Hauch von Ungarn wehte durch die Galerie, als Ingrid Herpich, Konzertmeisterin der Nürtinger Kammersymphonie, mit „Heia“ aus der Csárdásfürstin die Besucher einstimmte.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 33%
des Artikels.

Es fehlen 67%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen