Anzeige

Nürtingen

Ein Geschäft mit Flair feiert

06.10.2017, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Diakonieladen lädt Kunden, Ehrenamtliche und Politiker am Donnerstag, 12. Oktober, 20 Uhr, ein

Der Diakonieladen war in seiner wechselvollen, über 40-jährigen Geschichte bereits an den verschiedensten Standorten. Seit zehn Jahren ist er in der Plochinger Straße 61 zu finden. Das soll gefeiert werden. Dabei möchte der Kreisdiakonieverband darauf aufmerksam machen, welche wichtige Funktion der Laden erfüllt.

Christof Epple und Renate Maier-Scheffler freuen sich darauf, Gäste im Diakonieladen begrüßen zu dürfen. bg

NÜRTINGEN. Im ehemaligen BayWa-Gebäude an der Plochinger Straße 61 gibt es nicht nur den Diakonieladen mit 500 Quadratmetern Verkaufsfläche, sondern auch die Diakonische Bezirksstelle, die Menschen in ganz unterschiedlichen Lebenslagen zur Seite steht. Sie bietet eine Schwangeren- und anerkannte Schwangerenkonfliktberatung, Sozial- und Lebensberatung, Mutter-Kind-Kurberatung und -Vermittlung, eine Servicestelle Flucht und Migration, das Jobcafé, in dem Hilfestellung bei der Arbeitssuche geleistet wird, verschiedene Beschäftigungsprojekte, unter anderem im Diakonieladen, und eine Suchtberatung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Nürtingen

Stadthalle unter neuer Leitung

Der Betriebswirt Michael Maisch übernimmt das Management – Kämmerei hat neue Betriebsform für Stadthalle im Blick

Die Stadt Nürtingen hat einen neuen Stadthallenmanager. Michael Maisch tritt die Nachfolge von Helene Sonntag an, die im Frühjahr als…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen