Anzeige

Nürtingen

Ein Fest der kulturellen Vielfalt

06.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Samstag fand das 11. Internationale Fest in der Alten Seegrasspinnerei in Nürtingen statt. Die „Frauen aller Welt“, die sich wöchentlich in der Kulturkantine der Alten Seegrasspinnerei treffen, organisierten hierzu ein vielfältiges Programm, bei dem sie die Kulturen ihrer Heimatländer einbezogen. Dazu gehörten unterschiedliche Gesangs- und Tanzeinlagen, bei denen sowohl bekannte als auch herkunftstypische Lieder vorgeführt wurden. Dabei wurden zum Teil auch Liedwünsche aus dem Publikum erfüllt. Abgerundet wurde das Programm mit der Vorführung eines Improvisationstheaters, das für die richtige Portion Humor sorgte (Foto). Zu späterer Stunde durften die Besucher Musikstücken aus aller Welt lauschen. Passend dazu wurden verschiedene internationale Gerichte angeboten. So sorgten beispielsweise grüne Bohnen mit Mais aus Haiti, Hähnchen-Ananas-Curry aus Trinidad oder thailändische Frühlingsrollen für einen kulinarischen Gaumenschmaus. Für die richtige Erfrischung gab es verschiedene alkoholische und alkoholfreie Cocktails und Getränke. Trotz der überaus heißen Temperaturen konnte sich die Veranstaltung einiger Besucher erfreuen. Sowohl Kinder als auch Erwachsene unterschiedlichster kultureller Herkunft fanden an diesem Samstag zusammen. Die eingenommenen Erlöse werden an ein Waisenhaus in Cap Haitien auf Haiti gespendet. cri

Nürtingen