Anzeige

Nürtingen

Ein Ehrentag für die Belegschaft

26.09.2016, Von Sabrina Kreuzer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Samstag zeigten Mitarbeiter von Metabo den Angehörigen ihren Arbeitsplatz

An der Bastelstation konnten Eltern und Kinder Raketen basteln. Foto: Kreuzer

NÜRTINGEN. Der Duft nach Bratwurst liegt in der Luft, Kinder vergnügen sich auf Hüpfburgen und aus dem Festzelt dringt laute Musik. Das klingt ein wenig nach Volksfest, war in Wirklichkeit aber der Familientag bei Metabo.

Zwischen Fertigungshallen, Verwaltungsgebäuden und Werkstätten stehen Hüpfburgen, Getränkewagen, Bierbänke und ein großes Festzelt. Dazwischen tummeln sich etliche Menschen, die sich vergnügt unterhalten, mit dem Glas gemeinsam anstoßen oder den Kindern beim Spielen zusehen. Bereits zum dritten Mal öffnete der Elektrowerkzeughersteller Metabo am Samstag die Türen für die Angehörigen seiner Mitarbeiter. „Wir haben 3000 Anmeldungen für heute erhalten“, sagte Clarissa Bucher. Sie ist für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie die interne Kommunikation bei Metabo zuständig und hat bei der Organisation des Familientages geholfen. Die Fäden der Planung liefen bei Evi Zapf, Assistenz des Vorstands, zusammen: „Die Hauptarbeit hatten der Werksverkauf, das Facility Management und die Kantine. Es ist super Verlass auf alle und jeder weiß, was er zu tun hat.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Anzeige

Nürtingen