Nürtingen

Ein Dankeschön für Ehrenamtliche

07.04.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Ortschaftsrat Raidwangen lud die ehrenamtlich Tätigen der Flüchtlingsunterkunft „Am Raigerwald“ zu einem Dankeschön-Abend in den Gemeinderaum der Egerthalle ein. „Ihre ehrenamtlich zur Verfügung gestellte Zeit für die Flüchtlinge in der Gemeinschaftsunterkunft in Raidwangen ist für uns Gold wert“, so begrüßte Ortsvorsteherin Marietta Weil die ehrenamtlichen Helfer. Dass die ehrenamtlich Tätigen Brückenbauer zur Erlernung der Sprache, zur Integration in die Kultur und Wertevorstellungen und das örtliche Vereinswesen sind, das weiß der Raidwänger Ortschaftsrat zu schätzen. Für die vielen freiwillig geleisteten Stunden gab es für die Helfer ein Abendessen, welches durch selbst gemachte Salate und Nachtisch bereichert wurde. Für den Ortschafts- und Gemeinderat Bernd Sackmann war der Austausch über die Arbeit der Ehrenamtlichen besonders interessant. Der Appell, ohne Vorbehalt die Flüchtlingsunterkunft aufzusuchen und mit den 40 dort wohnenden Gambiern ins Gespräch zu kommen, kam an. Einige Stimmen berichteten, dass sich die Flüchtlinge mehr Kontakt und Anschluss zu Raidwangener Bürgern und Familien wünschen. maw

Nürtingen