Anzeige

Nürtingen

Düstere Aussichten für Honigbienen

14.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim Imkerverein Nürtingen referierte Dr. Klaus Wallner über Bienen sowie über die Kirschessigfliege

Im Rahmen der monatlichen Versammlung des Imkervereins Nürtingen referierte Dr. Klaus Wallner am Lehrbienenstand bei Frickenhausen über die aktuelle Situation der Bienenvölker bei der kalten Witterung und die möglichen Auswirkungen der Kirschessigfliegen-Plage.

NÜRTINGEN/FRICKENHAUSEN (rb). Bei kalter Witterung um die drei Grad wurde zu Beginn der Versammlung festgestellt, dass es keinen Sinn macht, eines der Bienenvölker zu öffnen und anstehende Arbeiten der Bienen in der Praxis zu zeigen. So beschränkte sich der Gast-Referent Klaus Wallner, international bekannter Fachmann bei der Landesanstalt für Bienenkunde an der Universität Hohenheim, darauf, in der Theorie die anstehenden Arbeiten zu erläutern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Nürtingen