Nürtingen

Drum singe . . .

22.06.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Drum singe . . .

„Wo man singt, da lass’ dich ruhig nieder, böse Menschen singen keine Lieder“, sagt eines der unwahrsten Sprichworte, man denke nur an das „Horst-Wessel-Lied“. Auch wenn es nicht gerade böse Menschen sind, die den Gesang pflegen, so könnten es doch Menschen sein, deren Gesang trotzdem wenig schätzenswert ist. Immerhin gibt es so viele verschiedene Musikgeschmäcker, dass es für jeden einen reicht. Anderer Leute Musik zu lauschen ist recht einfach, gibt es doch genügend, die das so gut können, dass es eine Freude ist. Der Eigengesang ist hingegen vielerorts so verpönt, dass er kaum noch gewagt wird, es sei denn in den geschützten Räumen eines Chores. So mancher, der einfach so vor sich hin singt, steht im Ruch, ein wenig wunderlich zu sein. Dabei kann man immer wieder hören, dass Singen glücklich macht und dass dem Menschen etwas Wichtiges verloren ginge, wenn er nicht sänge. Jemand, der einfach vor sich hin singt, will ja nicht gleich mit seinem Gesang auf einen kommerziellen Tonträger. Deshalb ist es auch nicht angebracht, solche Ansprüche an ihn oder sie zu stellen. Wer nicht auf einer Bühne steht, Applaus oder Geld für seinen Gesang erwartet, darf sich außerhalb der Kritik sehen. „Drum singe, wem Gesang gegeben, geht der Ton auch mal daneben.“ bg

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 57%
des Artikels.

Es fehlen 43%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Katze an Bord

Ein lustiges Erlebnis hatte unsere Leserin Petra Schlosberger am Donnerstag. Sie nutzte das schöne Wetter, um eine Radtour zu unternehmen und radelte den Neckartalradweg entlang. In der Nähe des Nürtinger Schlachthofes legte sie auf einer Bank eine kleine Rast ein. In der warmen Herbstsonne…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen