Anzeige

Nürtingen

Diskussion um den Rathausbrunnen

21.06.2010, Von Eberhard Musick — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aus dem Zizishäuser Ortschaftsrat: Abenteuerspielplatz wird beim Grillplatz gebaut – Aufstellung von Dog-Stations verschoben

NT-ZIZISHAUSEN. Eröffnet wurde die jüngste Sitzung des Zizishäuser Ortschaftsrats mit der Bekanntgabe von Beschlüssen aus dem nichtöffentlichen Teil der Mai-Sitzung durch Ortsvorsteher Siegfried Hauber. Da ging es um die Ausweisung der Kopfweiden als Naturdenkmal. Der neue Stocherkahnverein will sich um die Gewährung einer Genehmigung bemühen.

Der Ortsvorsteher lud ein zum Besuch der Ausstellungseröffnung im Nürtinger Ackerbürgerhaus am 18. Juni. Schriftlich angefragt wurde von einem Bürger wegen eines Bouleplatzes im Ort, wann der beschädigte Verkehrsspiegel in der Oberensinger Straße ersetzt wird und wie das Brunnengässle wieder begehbar gemacht werden kann.

Beim nächsten Punkt ging es um die Tütenspender für Hundekot, im Beamtendeutsch „Dog-Stations“ genannt. Am Zugang zum Auwald Untere Insel sollte noch eine eingerichtet werden und am Aufgang zum Tannenwäldle. Hinsichtlich der öffentlichen Geldknappheit wurde das Projekt bei nur einer Gegenstimme auf später verschoben. Stattdessen soll die Aufstellung von Abfalleimern geprüft werden.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 21%
des Artikels.

Es fehlen 79%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen