Anzeige

Nürtingen

Die Zusammenarbeit bewährt sich

23.07.2008, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Verein Pro Vita fühlt sich in der Kulturkantine gut aufgenommen – Sommerpause bis 11. September

NÜRTINGEN. „Wir haben uns recht gut eingelebt und die Zusammenarbeit bewährt sich.“ Renate Burghardt und Christine Hasart vom Verein Pro Vita freuen sich, dass die Kontakt- und Begegnungsstelle auch im neuen Domizil in der Plochinger Straße Zuspruch findet. Jeden Donnerstag treffen sich junge Mütter, Alleinerziehende und Schwangere mit Pro-Vita-Mitarbeiterinnen. Ein niederschwelliges Angebot, das gerne angenommen wird.

Vor fünf Monaten ist das „Café KuK“, Kontakt- und Begegnungscafé des Vereins Pro Vita, von der Nürtinger Schlossgartenstraße in die Kulturkantine Seegrasspinnerei umgezogen. Seither treffen sich Alleinerziehende, Frauen in schwierigen Lebenssituationen oder Frauen und Mütter, die einfach nur Kontakt und das Gespräch suchen, donnerstags zwischen 9.30 und 11.30 Uhr in der Kulturkantine. „Der Raum ist viel größer und die Kinder haben mehr Platz zum Spielen und Toben“, sagt Christine Hasart, seit 1995 beim Verein und für die Betreuung der Ehrenamtlichen und die Koordination des Cafébetriebes zuständig. Mit dem niederschwelligen Angebot will man Schwangere und Mütter ansprechen, die Beratung und Hilfe suchen, aber nicht wissen, welche Anlaufstelle ihnen weiterhelfen kann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Nürtingen