Anzeige

Nürtingen

"Die Zusage göttlicher Vergebung weitergeben"

24.10.2008, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Die Zusage göttlicher Vergebung weitergeben“

Der katholische Pfarrer Martin Schwer war auf der Eckbank Gast im eigenen Haus

NÜRTINGEN. „Das habt ihr beide sehr gut gemacht.“ – Höchstes Lob aus berufenem Munde zollte der Vorgänger Horst Muncke am vergangenen Montag seinem Nachfolger als Moderator der „Nürtinger Eckbank“ Reinmar Wipper, und dessen erstem Gast, dem neuen Pfarrer der Katholischen Kirchengemeinde, Martin Schwer.

Aus diesem Anlass stand die nagelneue und blaugelb gestrichene Eckbank diesmal nicht wie sonst in der Caféteria des Kroatenhofs, sondern im Chor der katholischen Kirche St. Johannes in der Vendelaustraße.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Anzeige

Nürtingen