Anzeige

Nürtingen

Die Zukunft des Tourismus liegt im Digitalen

12.06.2018, Von Volker Haußmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Montag wurden im Panoramasaal der Nürtinger Stadthalle die Preise im Ideenwettbewerb „Tourismus digital“ vergeben

Mit dem Ideenwettbewerb „Tourismus digital“ will Landestourismusminister Guido Wolf im Land Baden-Württemberg digitale Leuchtturmprojekte im Tourismus fördern. Bei der Tourismusmesse CMT im Januar dieses Jahres fiel der Startschuss. Am gestrigen Montag fand in der Nürtinger Stadthalle die Preisverleihung statt.

Nach der Preisverleihung: die Preisträger und Laudatoren mit Minister Guido Wolf (vordere Reihe, ganz links). Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Ein Landeswettbewerb mit Preisverleihung in Nürtingen? Guido Wolf, für Justiz, Europa und Tourismus zuständiger Landesminister, sah sich genötigt, die Wahl der Location kurz zu erklären: „In Stuttgart findet so vieles statt“, sagte Wolf. Er habe aber aus seiner Zeit als Bürgermeister in Nürtingen die Stadt „immer noch ein bisschen auf dem Schirm“. Wolf ließ dann noch durchblicken, dass er sich noch ganz gut mit den Gepflogenheiten in der Stadt auskennt. Er wies die Teilnehmer der Preisverleihung darauf hin, dass in Nürtingen derzeit der Maientag stattfinde. „Die Maientagswurst kann ich Ihnen empfehlen. Die gab’s schon vor der Digitalisierung.“

Dem Sieger im Ideenwettbewerb winkten 100 000 Euro


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Anzeige

Nürtingen