Nürtingen

Die Türkei und die Demokratie

05.10.2016, Von Thomas Oser — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Syrer Monzer Haider referierte in „Akademie International“

NÜRTINGEN. Die politische Situation in der Türkei ist zurzeit in den Medien ein allgegenwärtiges Thema. Etwas Besonderes ist es allerdings, wenn ein junger Wissenschaftler aus dem Nachbarstaat Syrien einen Blick auf das Land am Bosporus wirft. Dies unternahm am vergangenen Freitag in der Alten Seegrasspinnerei Monzer Haider, der 2012 aus seiner Heimatstadt Aleppo geflüchtet ist und heute in Tübingen Politik- und Islamwissenschaft studiert.

Seinen Vortrag mit dem Titel „Die Türkei und die Demokratie“ hielt er vor gut 30 Zuhörern im Rahmen der Reihe „Akademie International Präsentationen“, welche zusammen von der Nürtinger Akademie International und der Volkshochschule veranstaltet wird. Sie hat das Ziel, geflüchteten Wissenschaftlern eine Plattform zu bieten, ihre Forschungsergebnisse der Nürtinger Öffentlichkeit zu präsentieren.

Haider zeichnete ein umfassendes und überaus differenziertes Bild von der Türkei – beginnend mit dem politischen Aufstieg Atatürks während des Ersten Weltkriegs und der Republikgründung durch denselben im Jahr 1923 bis zu den aktuellen Auseinandersetzungen zwischen Erdogan und der Gülen-Bewegung. Haider machte deutlich, dass Erdogan zurzeit die Verwestlichung der Türkei, welche Atatürk in seinem Land mit zum Teil drastischen Mitteln durchgesetzt hat, ein Stück weit durch seine islamisch orientierte Politik rückgängig macht.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 48%
des Artikels.

Es fehlen 52%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Bei sanierter Unterführung am Lerchenberg fehlen noch die Rampen

Die Treppenanlage an der Bahnunterführung zwischen den Stadtteilen Kleintischardt und Lerchenberg in Höhe der Gaststätte Silberburg wurde in den letzten Wochen umfangreich erneuert. Sie entspricht mit ihren tieferen Trittstufen und der dadurch vergrößerten Auftrittsfläche nun auch wieder den…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen