Nürtingen

Die Stadt hält den europäischen Gedanken hoch

20.05.2006, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oberbürgermeister Otmar Heirich ehrte Nürtinger Sieger des 53. Wettbewerbs Europa in der Schule

NÜRTINGEN (nt). Kürzlich empfing Oberbürgermeister Otmar Heirich im Kleinen Sitzungssaal des Rathauses die Bundes-, Landes- und Ortspreisträger der Neckarrealschule. Insgesamt haben sich deutschlandweit 58 000 Schüler am 53. Wettbewerb Europa in der Schule beteiligt. Ich freue mich ganz besonders, dass sich die Neckarrealschule dem europäischen Gedanken verschrieben hat, so das Stadtoberhaupt.

Heirich erinnerte daran, dass der Europatag seit 1986 offiziell gefeiert wird. Bereits am 9. Mai 1950 hat der damalige französische Außenminister Robert Schuman den Grundgedanken der europäischen Idee begründet. Die Stadt Nürtingen hat auch schon früh den europäischen Gedanken hochgehalten, so Heirich. Nach dem Krieg begannen sich Städtefreundschaften mit Soroksár und Oullins zu entwickeln. Der damalige Bürgermeister von Oullins, Paul Jordery, war ein Befürworter der Städtefreundschaft, obwohl die Gräben in den Köpfen der ehemaligen Kriegsgegner noch sehr tief waren. Jordery vertrat die Ansicht, dass man sich die Hände reichen muss.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 32%
des Artikels.

Es fehlen 68%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen