Nürtingen

Die Sanierung geht weiter

09.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ab Montag wird in der Nürtinger Fußgängerzone wieder gearbeitet

NÜRTINGEN (nt). Ende November wurden die Arbeiten im Zuge der Sanierung der Innenstadt unterbrochen, um die Weihnachtseinkäufe nicht zum Hindernislauf zu machen. Am kommenden Montag, 11. Januar, geht es nun planmäßig weiter mit dem ersten Abschnitt der Sanierung. In der Kirchstraße im Bereich zwischen der Commerzbank und dem Schuhhaus Ilg werden Arbeiten für eine neue Wasserleitung aufgenommen und ein neuer Wasserschacht eingebaut. Nahezu zeitgleich sollen die Belagsarbeiten in der Brunnsteige von der Kirchstraße aus beginnen.

Während der gesamten Bauzeit ist der Zugang zu allen Geschäften im betroffenen Innenstadtbereich gewährleistet. Die Verkaufsstände des Samstagsmarktes, die im Bereich zwischen der Strohstraße und dem Lammbrunnen platziert waren, werden ab dem 16. Januar bis zum Ende der gesamten Baumaßnahme, die für August 2016 geplant ist, in die östliche Kirchstraße verlegt.

Nürtingen