Anzeige

Nürtingen

Die Säerstraße soll kein Schleichweg werden

10.05.2005, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Anlieger befürchten, dass die neue Verbindungsstraße von Reudern zum Krankenhaus eine zusätzliche Verkehrsbelastung bringt

NÜRTINGEN. Die Anlieger der Säerstraße sind in Sorge: Sie befürchten, dass mit dem Ausbau der Verbindungsstraße von Reudern zum Krankenhaus auch die Verkehrsbelastung auf der Säerstraße zunimmt. In einem Brief an Oberbürgermeister Heirich, die Nürtinger Gemeinderäte, den Landkreis und Vertreter des Kreistages fordern sie ein Durchfahrtsverbot. Die Säerstraße soll kein „Schleichweg“ von Reudern zur Innenstadt werden.

„Neuordnung der Verkehrsführung und der Parkierungsanlage im Zuge des Klinikumbaus auf dem Säer“ steht heute, Dienstag, als Tagesordnungspunkt auf der Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses. Im Vorfeld dieser Beratung haben die Anlieger ihre Bedenken zu Papier gebracht und den Entscheidungsträgern zusammen mit einer Unterschriftenliste übermittelt. „Wir fordern den sofortigen Stopp der Planung Durchfahrt Säerstraße“, heißt es in dem Schreiben. Ursprünglich, so betonen die Anlieger, sei von einer Durchfahrtssperre die Rede gewesen. Jetzt heiße es „erschwerte Durchfahrt“ zur Rümelinstraße und in ein paar Jahren gebe es dann eine freie Durchfahrt für alle Autofahrer oder gar Umleitung der B 297 über die Säerstraße.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Nürtingen

Stadthalle unter neuer Leitung

Der Betriebswirt Michael Maisch übernimmt das Management – Kämmerei hat neue Betriebsform für Stadthalle im Blick

Die Stadt Nürtingen hat einen neuen Stadthallenmanager. Michael Maisch tritt die Nachfolge von Helene Sonntag an, die im Frühjahr als…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen