Nürtingen

Die Redaktion als "Schreib- und Lebensschule"

13.05.2006, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Festlicher Rückblick des Dichters: Peter Härtling krönte den Festakt auf zutiefst menschliche und warmherzige Art

NÜRTINGEN. Zeitungen erzählen Geschichten. Geschichten von Menschen. Tagtäglich. Die Nürtinger Zeitung tut dies seit 175 Jahren. Manchmal erzählen Menschen Geschichten von Zeitungen. Geschichten über die Menschen, die sie mit Leben erfüllen. Peter Härtling kann erzählen vielleicht wie kein anderer. Beim Festakt zum 175. Geburtstag der Nürtinger Zeitung gestern in der Stadthalle K3N tat der Schriftsteller dies. Recherchiert hat er für die Festrede bereits vor über 50 Jahren.

Der Grund für die frühzeitige Recherche: Härtling begann seine schriftstellerische Karriere, wie Verlegerin Monika Krichenbauer augenzwinkernd sagte, in der Redaktionsstube der Nürtinger Zeitung. Als Volontär lernte er hier von 1952 bis 1954 das Handwerk des Schreibens. Und diese Jahre bezeichnete er in seiner unnachahmlichen Kunst der Wort- und Gefühlsfügung im zentralen Teil seiner anrührenden Festrede als fabelhafte Lebens- und Schreibschule.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 15%
des Artikels.

Es fehlen 85%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen