Anzeige

Nürtingen

Die Nürtinger verstehen es zu feiern

14.07.2008, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Stadtfest lockte am Wochenende viele Besucher in die Stadt – Veranstalter ziehen eine positive Bilanz

NÜRTINGEN. Die ganze bunte Vielfalt von Nürtingen zeigte sich am Wochenende beim Stadtfest. Jung und Alt, Zugewanderte und Alteingesessene, Schaffer und Flaneure, alle trafen sich in der Fußgängerzone, um gemeinsam zu feiern.

Dabei hatte das Fest diesmal einen recht schweren Stand. In einigen umliegenden Gemeinden wie Neuffen, Neckartenzlingen oder Linsenhofen buhlten ebenfalls Veranstalter mit einem attraktiven Programm um Publikum.

Am Freitag blickte so mancher, der gerade mit Liebe seinen Stand aufgebaut hatte, bang gen Himmel, setzen doch die Vereine große Hoffnungen in das Stadtfest, es möge ihnen die Kassen für ihre Arbeit füllen. Ein Platzregen konnte die Besucher aber nur kurz vertreiben. Als es wieder trocken war wurde auf dem Schillerplatz, vor dem K3N, bei der Stadtkirche auf der Jugend- und Kulturmeile, am Lammbrunnen oder beim Ei-Schwoof im Innenhof der Fachhochschule gefeiert und getanzt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Nürtingen