Anzeige

Nürtingen

„Die Nachfrage ist immens“

12.09.2011, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DRK präsentierte Pläne für eine Kita in der Kirchheimer Straße

Mit einer Auftaktveranstaltung stellte der DRK-Kreisverband Nürtingen-Kirchheim am Samstag sein Konzept für ein Familienzentrum in der Kirchheimer Straße vor. Ein ehemaliges Gewerbegebäude soll im kommenden Jahr komplett umgebaut werden. Dort plant das DRK unter anderem eine Kindertagesstätte für Kinder unter drei Jahren.

NÜRTINGEN. Noch wirkt das Gebäude Kirchheimer Straße 69 recht trostlos. Ein schmuckloser Gewerbebau aus den Siebzigerjahren, der seit einiger Zeit leer steht. Noch sehen die weiß gefliesten Wände des ehemaligen Dentallabors eher nach Operationssaal als nach Kindertagesstätte aus. Das soll sich nach den Plänen der Architekten Andreas Schober und Ulrich Brost bald ändern. Sie haben Erfahrung in der Planung von Kindergärten und sind neben ihrem Beruf ehrenamtlich beim DRK aktiv. Schober leitet die Kreisbereitschaft, Brost ist Bereitschaftsleiter in Frickenhausen.

Als kleiner Vorgeschmack kam am Samstag schon einmal richtig Leben in die Bude – zur Auftaktveranstaltung für die neue Kindertagesstätte hatten sich zahlreiche DRK-Gruppen von der Seniorenbetreuung bis zur Rettungshundestaffel in und um das Gebäude präsentiert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Nürtingen