Anzeige

Nürtingen

Die Meinungen der Bürger sind gefragt

02.12.2017, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine Umfrage unter allen Menschen über 50 in Raidwangen soll die Frage beantworten, wie fit der Ortsteil für die Zukunft ist

Als Eva Hegele beim Ortschaftsrat in Raidwangen ihre Anfrage gestellt hat, rannte sie damit offene Türen ein. Die 36-Jährige möchte für die Abschlussarbeit ihres Studiums eine Umfrage bei der Generation 50 plus in dem Nürtinger Stadtteil machen und bat im örtlichen Rathaus um Hilfe. Gerade jetzt passt dem Ortschaftsrat das Vorhaben prima in den Plan.

Wenn es nach Eva Hegele (links) geht, dann darf die Wahlurne bis zum 21. Dezember mit vielen ausgefüllten Fragebögen gefüllt sein. Das würde auch die Raidwänger Ortschaftsräte (von links) Willi Mistele, Ortsvorsteherin Marietta Weil, Jutta Kammerer und Peter Henzler freuen. Foto: lcs

NT-RAIDWANGEN. „Manchmal läuft einem das Glück über den Weg“, stellt Willi Mistele, Ortschaftsrat und stellvertretender Ortsvorsteher von Raidwangen fest. Denn die Ortsverwaltung hatte sowieso schon längst geplant, ihre Arbeit am Ortsentwicklungskonzept für Raidwangen im Jahr 2018 zu starten und 2019 abzuschließen. Daher freut sich auch Ortsvorsteherin Marietta Weil: „Die Ergebnisse der Umfrage können wir dazu als Grundlage nutzen. Das ist eine gute Vorarbeit für uns.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Nürtingen