Nürtingen

Die Kapelle möchte viel erreichen

12.04.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zehntes Concerto Primo der Nürtinger Stadtkapelle zeigte das Können der Musiker

Mit ihrem zehnten Concerto Primo eröffnete die Stadtkapelle Nürtingen ihre musikalische Saison 2017. Für das anspruchsvolle und zugleich unterhaltsame musikalische Programm des hervorragend besuchten Jubiläumskonzerts sorgten an diesem Abend alle drei Orchester der Stadtkapelle unter der Leitung von Herward Heidinger.

Die Stadtkapelle unter Leitung von Herward Heidinger bei ihrem Concerto Primo. pm

NÜRTINGEN (phk) Den Anfang machte das prämierte Jugendblasorchester mit der mächtigen „Phönix Overture“ von Benjamin Yeo. Nicht minder beeindruckt waren die zahlreichen Zuhörer von „1812 1/2“, eine Parodie der berühmten Ouvertüre 1812 von Tschaikowsky, die anspruchsvolle Blasmusik mit humoristischen Talenten von Jugendblasorchester und Dirigent in Einklang brachte.

Gleich vier herausragende Musiker durften sich bei „Dixie-Time“ als Solisten beweisen. Eva Gutenkunst (Klarinette), Daniel Pahlke (Trompete), Felix Gutenkunst (Tenorsaxophon) und Sebastian Fath (Posaune) entführten das Publikum in die Südstaaten der 20er- Jahre.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 36%
des Artikels.

Es fehlen 64%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen