Anzeige

Nürtingen

Die Hexe Backa Racka verzaubert die Kreuzkirche

26.02.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Von wegen, es gibt keine Hexen. Die Schüler Florian und Melanie wissen nicht so recht, was sie glauben sollen. Sie ahnen ja nicht, dass im Wald, am Rande der Stadt tatsächlich eine Hexe wohnt. Auch Trolle, Olchis, Feen und ein Traumfresserchen leben hier. Backa Racka heißt die kleine Hexe. Sie und ihre beiden Raben Knux und Knax führen ein langweiliges Leben in einem kleinen Häuschen, denn die Hexe hat nicht so viel Zauberkraft aufzubieten wie ihre Vorfahren. Aber auf einem Besen fliegen, das kann sie. Mithilfe der Raben bekommt sie auch den Zauberspruch hin, aber bei ihrem ersten Flug landet sie unsanft im Ochsenbrunnen. Der Polizist Siehstewohl stellt sie natürlich sofort zur Rede und Backa Racka muss beweisen, dass sie tatsächlich zaubern kann. Dieses zauberhafte Kindermusical führten die Kinder der Nürtinger Musik- und Jugendkunstschule gestern Nachmittag erstmals in der Nürtinger Kreuzkirche auf. Weitere Vorstellungen folgen heute um 15 und 18 Uhr und morgen ebenfalls um 15 Uhr. In bewährter Weise haben Birgit Hein, Karin Maier und Christa Romer und die vielen Helfer im Hintergrund das Musical einstudiert. Die jungen Schauspieler und Musiker freuen sich natürlich über volle Zuschauerränge. jh


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Anzeige

Nürtingen