Nürtingen

Die elfte Sprache

18.06.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(psa) Das historische Grüne Gewölbe in Dresden ist bei Touristen sehr gefragt: Tage im voraus müssen die Eintrittskarten für die mit Gold und Silber verzierten Ausstellungsräume im Stadtschloss reserviert werden.

Damit die Kunstwerke nicht zu sehr von menschlichen Ausdünstungen in Mitleidenschaft gezogen werden, ist die Besucherzahl streng limitiert. Nur 120 Kulturinteressierte pro Stunde dürfen das Gewölbe betreten. Durch eine Schleuse, die automatisch die Schuhsohlen putzt und die Kleider entstaubt, geht es in den Vorraum. Dort bekommt man telefonhörergroße Audioguides in zehn Sprachen.

Der Hinweis der netten Dame an der Geräteausgabe überrascht: „Deutsch oder Sächsisch?“ Vor uns hat sie das niemanden gefragt. Gibt es eine elfte Sprache, die nur ausgewählte Gäste bekommen? Oder sehen wir schon aus wie Ossis? Reflexartig stellt sich die Frage, was denn der Unterschied sei. „Nu, Säggsisch is lusdischer“, antwortet die Dame und schmunzelt. Wird die Führung doch von keinem Geringeren als dem sächsischen Schauspieler und Kabarettisten Uwe Steimle gesprochen. Mit sächsischem Witz führt der, als „Polizeiruf-110-Kommissar“ bekannte, Mime den Besucher durch die prachtvollen Räume mit den über 3000 Exponaten.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 48%
des Artikels.

Es fehlen 52%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Ganz einfach helfen

Der Nürtinger Tafelladen versorgt Menschen mit geringem Einkommen mit günstigen Lebensmitteln und sucht dringend Helfer

Der morgendliche Weg zum Tafelladen „Bonbon-König“ gehört für viele Nürtinger zum Alltag. Am vergangenen Mittwoch traten sie ihn…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen