Anzeige

Nürtingen

Die drei Enden der Welt

18.02.2008, Von Jürgen Holzwarth — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zirkus Jukulino begeisterte am Wochenende mit Akrobatik, Jonglage und Clownerie

NÜRTINGEN. Über 60 Kinder der Nürtinger Musik- und Jugendkunstschule luden am Wochenende zu zwei Vorstellungen in den Zirkus Jukulino ein. In der Manege in der Friedrich-Glück-Halle in Oberensingen hieß es am Samstag und Sonntag Mittag Manege frei für Zwerge, Jongleure, Akrobaten und Clowns im Alter zwischen fünf uns 18 Jahren.

Die Clowns Alma und Paula haben mal wieder gewaltig Ärger mit der Zirkusdirektorin. Da sie allerlei Blödsinn und Schabernack trieben, müssen sie zur Strafe die Gartenarbeit erledigen.

Unglücklicherweise erwischen sie zum Blumengießen das Zauberwasser, das alle Gegenstände riesengroß werden lässt. Jetzt haben die Beiden ein Problem: Wie können sie den Zauber rückgängig machen? Die Antwort gibt die Jongliergöttin, die die beiden an die drei Enden der Welt schickt, um ein Gegenmittel zu finden. Die tollpatschigen Clowns bekommen es dann auch, nur just in dem Augenblick, als sie es anwenden wollen, fällt die Gießkanne mit dem Gegenzauber um.

Nicht weiter schlimm, denn die Direktorin findet die Blumen und Bälle und Keulen im Riesenformat ganz nett.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 44%
des Artikels.

Es fehlen 56%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen