Anzeige

Nürtingen

Die Brücke an der Neckarau wurde gestern lediglich überprüft

12.09.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nicht schlecht gestaunt haben einige Nürtinger und Oberensinger, als sie gestern Morgen bei der Neckarau just einen Tag nach Beginn des neuen Schuljahrs vor der gesperrten Brücke standen. Schließlich war die Brücke erst im vergangenen Jahr saniert worden. Am Dienstagvormittag nun wurde die Fußgängerbrücke vorübergehend für vier Stunden gesperrt. Fußgänger sowie Radfahrer konnten die Brücke während dieser Zeit nicht überqueren und wurden indes darauf hingewiesen, während dieses Zeitraums die 500 Meter entfernte Neckarbrücke zu benutzen. Es wurde eine allgemeine Brückenprüfung vollzogen. Laut Pressestelle der Stadt Nürtingen sind solche Prüfungen gesetzlich vorgeschrieben, Brücken müssen regelmäßig untersucht werden. Da die Bauten auch von unten begutachtet werden sollten, war ein Spezialfahrzeug nötig. Da die Neckaraubrücke nur für einen kurzen Zeitraum gesperrt wurde und die Stadt Nürtingen den Zeitraum so wählte, dass der Schulverkehr so wenig wie möglich beeinträchtigt wurde, wurde nicht im Vorfeld darauf hingewiesen. Während des letzten Jahres war die Brücke saniert worden. Unter anderem wurde ein neues Geländer aufgebaut. rfr

Anzeige

Nürtingen