Nürtingen

„Die brauchen Tacos in der Pause“

12.06.2010, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WM-Tisch: Wie ein Nürtinger auf Heimaturlaub das Eröffnungsspiel erlebt und ein Schwabe mit Mexikanern fiebert

Der eine ist einer der ganz Großen im internationalen Showbusiness, quasi auf dem Höhepunkt seiner Karriere und aus Anlass des Maientags zu Besuch in der Heimat. Der andere ist die Legende des Nürtinger Bürgerengagements und fiebert mit seinem Sohn fern der Heimat: Gestern Nachmittag trafen sich Bernhard Kurz und Hannes Wezel am WM-Tisch im Schlachthof.

NÜRTINGEN. „Mir gwennat“, ist Hannes Wezel überzeugt und winkt dem Mexikaner-Tisch zu. Er identifiziert sich mit den Erben Montezumas und Emilio Zapatas. Schließlich lebt und liebt und arbeitet sein Sohn Sebastian (27) in Monterrey, in der 4,5-Millionen-Stadt im Norden Mexikos. Seit der frühere Defensiv-Recke des TSV Raidwangen Freundin Aglaen kennengelernt, lässt ihn dieses Land nicht mehr los. Seine Eltern können das verstehen, seit sie im August dort waren und den Zauber dieser ganz anderen Welt kennengelernt haben.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 18%
des Artikels.

Es fehlen 82%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen