Nürtingen

Die 1000ste Geburt ist ein Sonntagskind

28.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

David heißt das kleine Jubiläumskind: Am Sonntag, 25. September, um 14.37 Uhr erblickte der kleine Erdenbürger das Licht der Welt. David ist 3810 Gramm schwer und 52 Zentimeter groß. Für die Eltern Christine und Sascha Lehner ist es das zweite Kind. Die glückliche Mutter genießt nun gemeinsam mit ihrem Baby die ersten Tage auf der Wöchnerinnenstation. Bereits vor dreieinhalb Jahren ist die große Schwester hier auf die Welt gekommen. Professor Andreas Funk, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, freut sich mit der Familie und sprach seine Glückwünsche aus. Nur einen Tag später im Vergleich zum Vorjahr konnte die magische Marke von 1000 Geburten überschritten werden. Die Geburtshilfe Nürtingen bietet Mutter und Kind eine individuelle, ganzheitliche Betreuung und Pflege. Es werden zahlreiche Entspannungsmöglichkeiten, Gebärpositionen und Schmerzlinderungen angeboten. Täglich gibt es eine Arzt- und Kinderarztvisite. Im Familienzimmer können Väter übernachten. Das Bild zeigt Chefarzt Prof. Dr. Andreas Funk, (links) die Eltern mit ihren Kindern, Kinderkrankenschwester Ilse Wirschum und Hebamme Ines Maack. pm/Foto: Fischer

Nürtingen