Anzeige

Nürtingen

Dichtes Gewusel in und rund um die Alte Seegrasspinnerei

03.04.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Es wurde gewerkelt, gebastelt, gestanzt, gegessen und sich rege ausgetauscht: am Sonntag lud der Trägerverein Freies Kinderhaus Nürtingen zu einem Tag der offenen Tür in die Alte Seegrasspinnerei in Nürtingen ein. Auf dem Gelände der Seegrasspinnerei gibt es neben zahlreichen Kinder- und Jugendeinrichtungen wie Kinder-Kultur-Werkstatt oder Freies Kinderhaus auch die Kulturkantine und Beratungsangebote. Der Tag der offenen Tür diente dazu, die verschiedenen Angebote rund um die Seegrasspinnerei vorzustellen und neue Interessenten zu gewinnen – sei es für den Waldkindergarten oder für den Salsa-Kurs. Mit einem bunten Familienprogramm, zahlreichen Angeboten und einer musikalischen Untermalung wurde viel geboten. Vor allem sehr zur Freude des jüngeren Publikums, für das es doch allerhand zu bestaunen – wie den Clown (Foto) – oder zum Mitmachen gab. „Es ist wie ein Familienfest“, so Julia Rieger vom Trägerverein, und sie betonte dabei das „Wie“: „Wir sprechen natürlich auch Familien an, aber hier ist einfach jeder willkommen vorbeizuschauen“. Das Datum ist dabei nicht zufällig gewählt, das Fest findet schon seit Jahren parallel zum verkaufsoffenen Sonntag statt: „Da ist einfach jedes Mal super Wetter“, freute sich Rieger. So nutzen gerade Familien die Seegrasspinnerei als kurzen Zwischenstopp auf dem Weg ins Einkaufsgetümmel der Innenstadt oder um den Nachmittag hier mit den Kindern anschließend in Ruhe ausklingen zu lassen. So tummelten sich gegen Abend so viele Leute auf dem Gelände, dass erste Essens-Stände bereits einen Ausverkauf verkünden mussten: eine gute Nachricht, diente der Erlös des Mittags doch einem guten Zweck. jüp

Anzeige

Nürtingen