Anzeige

Nürtingen

Der zögerliche Herr Riemer

28.06.2011, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kirchheims Bürgermeister weiß immer noch nicht, ob er Nürtinger OB werden will

Ist Nürtingen eine solch furchtbare Stadt, dass man sich ewig lange überlegen muss, ob man dort Oberbürgermeister werden will oder nicht? Wer in den letzten Tagen versucht hat, mit dem Kirchheimer Bürgermeister Günther Riemer in Kontakt zu kommen, könnte fast diesen Eindruck haben.

NÜRTINGEN. Den Chef der Bauverwaltung der Nachbarstadt hatten wir schon vor sechs Wochen kontaktiert, nachdem sein Name zum ersten Mal durch die Gerüchteküche gewabert war. Immer wieder vertröstete er unsere Zeitung, wollte sich mal kurz vor, dann wieder kurz nach seinem Urlaub entscheiden. Es tat sich freilich nichts dergleichen.

Und Riemer scheint auch ein vielbeschäftigter Mann zu sein. Die gesamte vergangene Woche war er pausenlos „in Besprechungen“ oder „auf Termin“, wie uns sein Sekretariat mitteilte, der täglich erbetene Rückruf ging nicht ein. Und so muss sich Nürtingen wohl noch eine Weile gedulden, bis es Hü oder Hott heißt. Vize-Landrat Matthias Berg war da wesentlich schneller, als er noch vor Beginn der offiziellen Bewerbungsfrist am 4. Juni absagte.

Lothar Wölfles Schicksal als warnendes Beispiel?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Anzeige

Nürtingen