Anzeige

Nürtingen

Der wahre Geist von Weihnachten

28.12.2009, Von Giew Maschajechi — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Evangelische Jugendwerk Nürtingen richtete an Heiligabend die Einsamenweihnacht im Kroatenhof aus

Weihnachten ist das Fest der Familie, der Liebe und der Freude. Doch leider nicht für alle. Denn wer keine Familie mehr hat, wird in diesen Tagen besonders schmerzlich daran erinnert. Darum organisieren die Katholische und die Evangelische Kirchengemeinde bereits seit Jahren im Wechsel die Einsamenweihnacht an Heiligabend.

NÜRTINGEN. Diesmal war die Evangelische Gemeinde an der Reihe. Diakon Thomas Kreß und sein Team vom Evangelischen Jugendwerk richteten das Fest aus.

Der Großteil der Gäste waren Bewohner des Seniorenwohnheims Kroatenhof, die ohne das Engagement der ehrenamtlichen Helfer, den Heiligen Abend alleine hätten verbringen müssen. Aber auch viele Alleinstehende, sowie Obdachlose und Suchtkranke nutzten das Angebot, an der festlich gedeckten Tafel für eine Weile die Sorgen des Alltags zu vergessen.

Der 49-jährige Wolfram (Name geändert) ist gekommen, um gemeinsam mit seinen Freunden vom Tagestreff, einer Nürtinger Einrichtung für Obdachlose, den Weihnachtsabend zu verbringen. „Ich habe keinen familiären Anschluss, darum gefällt mir dieses Angebot sehr gut und ich nutze es bereits seit mehreren Jahren“, berichtete er.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Nürtingen