Nürtingen

Der Schuppen am Nürtinger Bahnhof wird jetzt abgerissen

07.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Es tut sich etwas am Gleis 13: der Schuppen am alten Güterbahnhof wird abgerissen. Die Stadtverwaltung habe die Abbruchgenehmigung erteilt, informiert die Pressestelle der Stadt. „Uns kann es nur recht sein, wenn der Schuppen abgebrochen wird“, so Pressesprecherin Bettina Bernhard. Was kommt nun an diese Stelle? Der Besitzer des Gebäudes, die Stuttgarter Objektgesellschaft Neue Weinsteige, plant lediglich, bis auf Weiteres den Parkplatz zu vergrößern. Dann sollen auch die vielen Schlaglöcher beseitigt werden, so die Auskunft. Das Gelände ist derzeit an die Firma Parkraum-Management aus Erlangen vermietet. Auf dem Gebiet liegt eine Veränderungssperre, weil sich der Besitzer und die Stadt uneins darüber sind, was mit dem Grundstück geschehen soll. Während der Besitzer gerne ein Einkaufszentrum bauen würde, will die Stadt den Busbahnhof auf das Gleis 13 verlegen. Mit dem Vorbesitzer, der Bahn-Tochter Aurelis, war die Stadt nicht handelseinig geworden und nutzte deshalb ihr Vorkaufsrecht nicht. bg/Foto: Holzwarth

Nürtingen