Nürtingen

Der Polizeichef als Prediger

27.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Polizeichef Lipp im Gottesdienst – In der Stephanusgemeinde stand Sicherheit im Blickpunkt

Ein Polizeichef im Gottesdienst? Im Stephanushaus im Roßdorf ist das möglich. Der Nürtinger Revierleiter Mathias Lipp versicherte: „Das Roßdorf ist sicher.“

Pfarrerin und Polizist: Birgit Mattausch und Mathias Lipp gestalteten den Gottesdienst. we

NÜRTINGEN (we/psa). „Gib mir ein bisschen Sicherheit in dieser Welt“: Mit dieser Bitte setzte Pfarrerin Birgit Mattausch das Motto des Gottesdienstes. Und sie nahm damit auch Ängste von Teilen der Roßdorfer auf, die befürchten, die für nächstes Jahr zu erwartenden etwa dreißig Flüchtlinge könnten die Sicherheit im Roßdorf gefährden. Deshalb hatte sie den Leiter des Nürtinger Polizeireviers, Mathias Lipp, eingeladen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 22%
des Artikels.

Es fehlen 78%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen