Anzeige

Nürtingen

Der Ehevertrag ist unterzeichnet

16.02.2012, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Evangelische und Katholische Kirchengemeinde nutzen evangelisches Gemeindehaus künftig gemeinsam

Seit Jahrzehnten halten die Evangelische und die Katholische Kirchengemeinde ihre Gottesdienste in der Oberensinger evangelischen Kirche ab. Viele Veranstaltungen werden gemeinsam organisiert. Nun gehen beide Kirchen in der Ökumene noch einen Schritt weiter. Vom 1. April an nutzen sie auch das evangelische Gemeindehaus gemeinsam.

NT-OBERENSINGEN. „Ökumene kann nur funktionieren, wenn von unten Druck im Kessel ist“, sagte der Zweite Vorsitzende des katholischen Kirchengemeinderats, Ulrich Mühlhause. Und als Ökumene an der Basis kann man die „Verlobungsfeier“ der beiden Kirchengemeinden ansehen, die am Dienstag im evangelischen Gemeindehaus in Oberensingen mit einem Nutzungsvertrag für ebendieses Gemeindehaus besiegelt wurde.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 15%
des Artikels.

Es fehlen 85%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen