Anzeige

Nürtingen

Der Bauhof findet eine neue Aufgabe

06.12.2017, Von Ewald Göhring — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ortsvorsteher Siegfried Hauber übergibt das Gebäude an den Kulturausschuss Zizishausen 1958

NT-ZIZISHAUSEN. Der Kulturausschuss Zizishausen 1958 besteht seit knapp 60 Jahren und wird im Ort kurz „KAZ“ genannt. Der KAZ ist ein Zusammenschluss aller Vereine, Gemeinschaften und Kirchen in Zizishausen. Unter den siebzehn Mitgliedern finden sich auch die Ortsbücherei, die Inselschule, die Kindergärten und seit letztem Jahr das Vokalensemble „die Damen.“

„Nichts ist machtvoller als eine Idee, deren Zeit reif ist.“ Mit diesem Zitat des französischen Schriftsteller Victor Hugo begrüßte der Erste Vorsitzende des KAZ, Klaus Seeger die Gäste. Als Mitorganisator des Dorffestes weiß er, was es bedeutet, so etwas aus- und abzubauen. Das wird künftig wesentlich einfacher: Alles Material der einzelnen Vereine, das sich seither an verschiedenen Orten befand, wird nun zentral im ehemaligen Bauhofgebäude eingelagert, gezählt und in einer Materialliste erfasst. Ab sofort können sich alle Mitglieder im KAZ aus diesem Materialpool bedienen. Für Nichtmitglieder und private Personen ist die Nutzung nicht vorgesehen.

Das Bauhofgebäude bedeutet eine große Erleichterung für Vereine


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Anzeige

Nürtingen